Lexikonsuche

Katalogsuche verfeinern

Die Suche erzielte 3 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Lexikonsuche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
|
Ich und du: mein Traum von Gemeinschaft jenseits des Egoismus / Philippe Pozzo di Borgo. Gesprochen von Bernd Stephan. Regie: Franziska Paesch

by Pozzo di Borgo, Philippe [Autor] | Paesch, Franziska | Stephan, Bernd.

Ton Ton | 2015 | CD | Gesellschaftlicher Wandel | Inklusion | Behinderter | Leistungsgesellschaft | Weitere Titel zum Thema Reihen: Goya special.Jenseits von sozialen Rollen und Normierungen gelinge den "Verletzlichen" - Menschen mit Behinderung - echtes Begegnen und das Knüpfen authentischer Beziehungen, als Ausgangspunkt für ein neues gemeinschaftliches Miteinander, dass gesamtgesellschaftliche Strahlkraft entwickeln könne.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: [Signatur: SOZ 135 P CDS] (1).
Ziemlich beste Freunde: das zweite Leben des Philippe Pozzo di Borgo ; die wahre Geschichte zum Film / Mit Philippes deutscher Originalstimme Frank Röth. Prod. und Regie: Ulrich Maske. Hörbuchbearb. ...: Helena Thiemann

by Pozzo di Borgo, Philippe [Autor] | Thiemann, Helena | Maske, Ulrich | Röth, Frank.

Ton Ton | 2012 | MÄNNER | Film-TV | Lesung | Weitere Titel zum Thema Philippe ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, doch sein Leben ändert sich, als er nach einem Gleitschirmunfall an den Rollstuhl gefesselt ist. Er sucht nach einem Pfleger und findet in dem arbeitslosen Ex-Sträfling Abdel nach vielen Höhen und Tiefen einen "ziemlich besten Freund".Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: [Signatur: POZZ CD] (1).
Ziemlich beste Freunde: in einfacher Sprache / Philippe Pozzo di Borgo. Bearb. Sonja Markowski

by Pozzo di Borgo, Philippe [Autor] | Markowski, Sonja [Redakteur].

book Buch | 2013 | Belletristische Darstellung | LEICHTER LESEN | Film-TV | Leicht zu lesen | Freundschaft | Krankenpfleger | Depression | Behinderung | Unfall | Mann | Einfache Sprache | Weitere Titel zum Thema Philippe ist reich und erfolgreich. Nach einem Unfall ist er gelähmt, im Rollstuhl. Abdel hat nichts, ist ohne Job, ohne Zukunft. Philippe braucht einen Pfleger, Abdel braucht Geld. So beginnt eine ungewöhnliche Freundschaft.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: [Signatur: POZZ LEB-KLASSENSATZ] (13).

Powered by Koha